Arbeitsgruppen > Wald und Wildtiere > Porträt
Porträt

Wer sind wir?

Die Arbeitsgruppe Wald und Wildtiere besteht aus rund 35 Personen, die beruflich sowohl mit der Thematik Wald wie auch mit Wildtieren zu tun haben.  Die Herkunft der Mitglieder garantiert eine breite fachliche Abstützung ihrer Arbeit: Wildtierbiologen, Förster und Forstingenieure aus den kantonalen Forstdiensten und Jagdverwaltungen, aus Schule, Forschung und Privatwirtschaft sind vertreten.

Auftrag/Ziele

  • Wir setzen uns für den Lebensraum Wald und dessen Vernetzung ein.
  • Wir befassen uns mit dem Einfluss der Wildtiere auf den Wald und seine Funktionen.
  • Wir erkennen frühzeitig relevante Themen im Bereich Wald-Wild.
  • Wir tauschen unter den Mitgliedern der Arbeitsgruppe regelmässig Erfahrungen aus und pflegen die praxisbezogene Weiterbildung.
  • Wir liefern sachliche Beiträge zum Stand der Wildschadensituation und deren Auswirkungen auf die Waldentwicklung.
  • Wir beziehen bei Sachverhalten von grosser Tragweite für den Wald klare Positionen und sorgen für deren Verbreitung.
  • Wir informieren über den SFV die kantonalen Forstdienste, Waldeigentümer, politischen Entscheidungsträger und die Öffentlichkeit über aktuelle Wald-Wild-Themen und geben Empfehlungen ab.
  • Wir bieten Weiterbildungen für Förster, Jäger und weitere interessierte Kreise an.
  • Wir sind mit der Forschung vernetzt und verbreiten aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse praxisgerecht.

Kerngruppe

Die Kerngruppe der Arbeitsgruppe Wald und Wildtiere wird von der Arbeitsgruppe gewählt und besteht aus dem/der Arbeitsgruppenleiter/in und zwei bis vier engagierten Mitgliedern mit forstlichem und wildtierbiologischem Hintergrund. Zu den Aufgaben der Kerngruppe zählt die Strategieentwicklung, die Umsetzung des Auftrags, die Leitung und Unterstützung der Projektgruppen, der Auftritt gegen aussen, der Kontakt zum SFV-Vorstand, die Organisation von Tagungen und Weiterbildungen, der Ausbau und die Betreuung der Mitglieder sowie verschiedene administrative Tätigkeiten. Die Kerngruppe setzt sich aktuell aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Maurus Frei, Leiter der Arbeitsgruppe und Kerngruppe
  • Michiel Fehr, Dienststelle Landwirtschaft und Wald Luzern
  • Sandro Krättli, Amt für Wald und Naturgefahren Graubünden
  • Olivier Schneider, Vorstand SFV, BAFU
  • Claudio Signer, Forschungsgruppe Wildtiermanagement ZHAW


Projektgruppen

Derzeit befassen sich Projektgruppen mit folgenden Themen:

  • Wald-Wild-Weiterbildung, Leitung: S. Krättli
  • Positionspapier Wald-Wild und Erhebungsmethode, Leitung: M. Fehr
  • Wald-Wild-Seminar 2017, Leitung: M. Frei
  • Wald-Wild-Kurse, Leitung: S. Krättli


Mitgliedschaft

Wir freuen uns über alle Mitglieder - Anruf genügt!